Hauptseite
Adresse
Arbeitsschwerpunkte
Für den Auftraggeber
Hinweis Gerichte
Aktuell
Kommunalprüfung
Handwerk / Gewerbe
Impressum

 

 Willkommen und Guten Tag

 

Sie erfahren hier Näheres zum  Berufsstand des Versicherungsberaters

(Abkürzung: VB) und weswegen ein Mandat an den VB sich grundsätzlich

von dem unterscheidet, was Sie bislang gewohnt sind, wenn es um den Umgang

mit Versicherungen und mit Versicherungsgesellschaften geht.

 

Der VB berät seinen Auftraggeber im Wortsinn unabhängig.

Unabhängig deswegen, weil er keinen Versicherungsvertrag vermittelt und kein

Entgelt von der Versicherungswirtschaft oder von deren Interessenverbänden

annimmt. Der Gesetzgeber verbietet dies und hat dadurch den Berufsstand des

Versicherungsberaters geschützt. Auftraggeber wissen das zu schätzen und

verlassen sich auf seine Anbieter-, Vertrags- und Weisungsunabhängige Arbeit.

 

Der Gesetzgeber schützt indessen nur die Berufsbezeichnung für den VB.

Wenn andere ähnlich lautende Berufs- oder Tätigkeitsbezeichnungen  wie

Berater, Beratung, Versicherungsberatung oder gar unabhängige

Versicherungsberatung etc. verwenden, so ist diese Verwirrungs- und

Verwechslungsmöglichkeit gesetzlich zulässig und erwünscht.

Unklarheit  im Versicherungsbereich hat Geschichte.

 

Der VB ist dem Gesetz und seiner Berufsordnung verpflichtet.

Er ist Rechtsbeistand für Versicherungsrecht im außergerichtlichen Bereich

und seine Tätigkeit stellt eine erlaubnispflichtige Rechtsberatung dar.

Was das im einzelnen bedeutet, erfahren Sie, wenn Sie sich hier im Auftritt

umsehen.

 

 

 

 

 

 

Hinweis

Die unerlaubte  Übernahme von Inhalten aus diesem Auftritt sowie die

sogenannte Verlinkung durch gewerblich tätige Dritte ist nicht gestattet

und zieht Rechtsfolge nach.

VB Günther J. Brandt, Lennestadt | guentherbrandt@gmx.de